„Noch nie waren Menschen so wichtig wie im Zeitalter der Algorithmen“

Sie sind eines Verbrechens angeklagt. Wer soll über Ihr Schicksal entscheiden? Ein menschlicher Richter oder ein Computer-Algorithmus? Soweit zur Ankündigung des Buches durch den Verlag.

Was Algorithmen können und wie sie unser Leben verändern beschreibt die Mathematikerin Hannah Fry in ihrem Buch „Hello World“.

Hello World von Hannah Fry
Hello World von Hannah Fry

Erschienen ist das Buch im Verlag C. H. Beck mit der ISBN 978-3-406-73219-5 zum Preis von 19,95 (Hardcover) oder 15,99 (e-Book).

Hannah Fry ist Mathematikerin. In der Mathematik geht es um grundsätzliche Regeln. In ihrem Buch analysiert und erklärt sie die grundsätzlichen Regeln von Algorithmen in verständlicher Form.

Alle die im derzeitigen Hype der KI einen Überblick erhalten wollen liefert das Buch ein besseres Verständnis:

  • Was ist ein Algorithmus?
  • In welchen Bereichen werden Algorithmen eingesetzt?
  • Was sind die Chancen und Risiken, Stärken und Schwächen?
  • Welche Anforderungen an einen Algorithmus leiten sich aus den Chancen und Risiken ab?
  • Wie kann das Zusammenspiel Mensch-Algorithmus erfolgreich gestaltet werden?

Um neugierig zu machen ein paar Zitate aus dem Buch.

„Wir sind umgeben von Algorithmen, die uns eine Autoritätsquelle bieten. Eine einfache Möglichkeit, um Verantwortung zu delegieren …!“

„Oft ist nicht offensichtlich, was unsere Daten anrichten oder wie wertvoll sie sein können, wenn ein guter Algorithmus mit ihnen gefüttert wird. Genauso wenig erkannten wir, wie billig wir uns verkauften.“

„Jedes Mal, wenn wir einen Algorithmus verwenden – vor allem einen kostenlosen – müssen wir uns fragen, welche Motive dahinter stecken.“

„Der Satz von Bayes stellt einen Mechanismus zur Verfügung, mit dem man den Glauben an etwas messen kann, und erlaubt es, aus skizzenhaften Beobachtungen, aus chaotischen, unvollständigen und näherungsweisen Daten … vernünftige Schlüsse zu ziehen.“

… sind die besten Algorithmen diejenigen, die den Menschen in jeder Phase berücksichtigen, …“

Links

Buchbesprechung des Deutschlandfunk Kultur

Pressemitteilung der Europäischen Kommision zu ethischen Leitlinien für künstliche Intelligenz

Algorithmen entscheiden über Leben. Zeit, sie zu regulieren.

One Reply to “„Noch nie waren Menschen so wichtig wie im Zeitalter der Algorithmen“”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*